Windows Vista

Abgestürzten Explorer ohne Computer Neustart



Explorer.exe hat einen Fehler festgestellt und muss beendet werden – Diese Fehlermeldung gehört zur Sorte derer, die ein Windows Benutzer nur ungern hört; kaum hat sich diese Meldung gezeigt, schon verschwindet die Taskleiste, der Desktop und nur noch die Fenster sind dageblieben. Hilft wirklich nur noch ein Neustart des Systems? Nein, denn mithilfe des Taskmanagers kann man alles wieder wiederherstellen. Das sollte man auch besser, denn sonst kann es passieren, dass viele Dateien gelöscht werden.

Wenn Explorer.exe – das ist das Programm, was für die Fensterverwaltung und den Desktop zuständig ist – auf einmal abstärtzt, kann es passieren, dass man mal das ein oder andere Programm offen hat und nicht ran kommt, um z.B. sein aktuelles Dokument zu speichern und anschließend den Computer neuzustarten. Der Taskmanager hilft, denn der läuft auch ohne Explorer.exe, so wie viele andere Programme auch.Zunächst sollten Sie den Taskmanager öffnen. Sowohl unter Vista, als auch unter XP geht das mit der Tastenkombination Strg + Alt + Entf.XP startet sofort den Taskmanager, bei Vista kommt zu nächst folgender Bildschirm:

STRGALTENTF

Gehen Sie mit den Pfeiltasten bis zu dem Eintrag Taskmanager starten.Sobal er gestartet ist, kehrt Windows wieder automatisch zurück. Der Taskmanager hat schon den Button Wechseln zu markiert, fals nicht, drücken Sie solange die Tabulator Taste, bis eine der drei Buttons unten markiert ist. Wenn Sie allerdings einen anderen Tab als Anwendungen geüffnet haben, z.B. Prozesse, drücken auch hier solange die Tabulator Taste, bis der geöffnete Tab markiert wird und navigieren Sie mit den Pfeiltasten auf den Anwendungen-Tab.Anschließend markieren Sie den Button Neuer Task… und drücken die Enter Taste.

Taskmanager

Jetzt sollte sich das Fenster Ausführen geöffnet haben. Tippen Sie hier explorer.exe ein und bestätigen Sie mit Enter.

Ausf%C3%BChren

Jetzt ist alles wieder beim alten. Dennoch empfiehlt es sich, einmal alles zu speichern und neuzustarten, dies ist aber wie gesagt nicht notwendig, sondern nur eine Empfehlung.

Tags

Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 10 =