Startseite / Windows XP / Windows XP Starten ohne ein Passwort eingeben zu müssen

Windows XP Starten ohne ein Passwort eingeben zu müssen

pass

Möchte man nicht bei jedem Rechnerstart seinen Namen und  Passwort eingeben müssen, so kann dies auch abgeschaltet werden.

Klicken Sie auf „Start“  und dann auf „Ausführen“  und geben Sie folgendes ein:

Control userpasswords2

Oder

rundll32 netplwiz.dll,UsersRunDll

 

und entfernt das Häkchen bei „Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben“ Das funktioniert nicht, wenn der Computer an eine Netzwerk-Domäne angeschlossen ist.

Willst Sie sich als Admin einloggen, musse Sie dann beim Starten die Leertaste gedrückt halten!

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

ein Kommentar

  1. Guten Tag.
    Ich habe Windows XP auf meinen Barebone instaliert und will eigendlich
    nur ein Steuerungsprogramm ausführen. Ich wollte daß Windows sofort nach dem
    einschalten startet, ohne Paßwort. Ich habe die oben aufgeführte Schritte ausgeführt,
    und leider jetzt startet Windows überhaupt nicht. Er verlangt ein Paßwort obwohl ich
    nie ein Paßword eingegeben habe.
    Kann ich meinen Rechner irgendwie wieder im vorigen zustand bringen?
    mfg
    Dimitrios

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *