Startseite / Windows 7 / Ruhezustand Deaktivieren Windows 7

Ruhezustand Deaktivieren Windows 7

aero51

Wenn sie den Ruhezustand unter Windows 7 nicht nützen, und den PC immer herunter fahren, dann können sie diese Funktion auch Deaktivieren. Der Vorteil für sie ist das sie so mehr an Speicher gewinnen, und das der PC nicht immer so ausgelastet ist. Dazu bedarf es nur 2 Änderungen in der Registry. Dazu gehen sie wie folgt vor:

Klicken sie auf Start, und anschließend auf ausführen. Wenn sie diesen Menüpunkt nicht aktiviert haben, dann Start/Alle Programme/Zubehör/ausführen. Öffnen sie den Registrierungseditor indem sie regedit eintippen:

 

 

aero5.jpg

 

 

 

Suchen sie nun folgenden Ordner und Unterordner:

 

HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/Current/ControlSet/Control/Power

 

Nun wird der Wert im rechten Fenster bei: HibernateEnabled & HiberFileSizePerfect auf 0 gesetzt.

 

ruhezustand.jpg

 

 

Klicken sie eines nach dem anderen doppelt, und setzen sie den Wert auf 0.

 

 

 

ruhezustand2.jpg

 

 

 

 

ruhezustand3.jpg

 

 

 

Nach einem Neustart haben sie nun die Funktion deaktiviert, und haben somit mehr an Speicher zur Verfügung.

Über den Autor Vangelis

Ich bin Vangelis, der Inhaber und Administrator von windowspower.de Ich bin begeisterter Windows-Fan und habe die letzten Jahre zusammen mit meinem Team windowspower.de aufgebaut.Stetig arbeiten wir daran Lösungsvorschläge für alle möglichen Windows-Probleme zu bieten.Ich freue mich sehr, wenn Euch unsere Tipps und Tricks auf windowspower.de helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir verlosen 5 Lizenzen von EaseUS Todo Backup Home 9.2
Hello. Add your message here.